ARimkus_200

 

Ausstellungsort:

Schmiedewerkstatt Rimkus
Weg zur Kunst 2
31832 Springe

 

 

Andreas Rimkus

Schmiedekunst
 

In den Schlägen der Schmiedehämmer liegen Melodie und Rhythmus.
Die Sage erzählt von Pythagoras, der die Musik erfunden hat:
"Wie durch göttliche Fügung kam er an einer Schmiede vorbei und hörte, dass
die Hämmer, die das Eisen schmieden, paarweise Harmonien ergaben in
Form der reinen Intervalle von Oktave, Quarte und Quinte."
Ebenso der Rhythmus. Zwei kurze Vorschläge auf den Amboss, der lange
Schlag aufs Eisen – so lassen die Schmiede Metren entstehen.

Der Hammer singt.

 

 

 

 

 

 

 

 

ARimkus_Projekt_200

 

Kontakt:

Weg zur Kunst 2
31832 Springe
05041-61655

rimkus@ideenkunst.de

www.ideenkunst.de

 

 

 

weitere Bilder